Wir träumten vom Fliegen

 

Auf Amazon und überall im Buchhandel erhältlich.

 

Der ewige Traum vom Fliegen – Otto Lilienthal hat ihn sich erfüllt. Gemeinsam mit seinem Bruder ist er den langen und steinigen Weg vom Traum zur Wirklichkeit gegangen. Doch auch im hohen Alter lässt das Fliegen die beiden nicht los und Gustav folgt Otto schließlich in den Himmel, weit über die Grenzen menschlichen Verstandes hinaus …

 

Realität und Fiktion vermischen sich in dieser Erzählung auf zauberhafte Weise und nehmen den Leser mit in eine Geschichte, in der Sehnsüchte wahr werden.


Vorhang auf!

Das Theater des Löwen

 

Auf Amazon. und überall im Buchhandel erhältlich.

 

Zahlreiche Legenden und düstere Geschichten ranken sich um das Teatro del Leone. Es soll zu Cäsars Zeiten eine wundersame Vorstellung mit einem echten Löwen gegeben haben, einem Wesen, dem die Menschen verfielen, aber es heißt auch, der Löwe sei in den Zuschauerraum gesprungen … Eine junge Journalistin begibt sich am Fuße des Ätna auf die Suche nach der wahren Vergangenheit. In der Einsamkeit der sizilianischen Provinz taucht sie in die sagenhaft schillernde Welt des einstigen Prunkbaus ein, der nun vergessen ist, aber zu ihrer Verwunderung nicht verfallen. Als eine römische Wache auftaucht, wird sie plötzlich Teil der gefährlichen Vorstellung …

 

Zeit und Raum vermischen sich auf bezaubernde Weise und nehmen den Leser mit in eine Geschichte zwischen Traum und Wirklichkeit, in der Wünsche wahr zu werden scheinen und eine bittersüße Geschichte über die höchsten Güter des Menschen erzählt wird: über die Wahrheit und die Liebe.

 

 

Beiträge in Anthologien

 

 Am Abgrund - Erschütternde Geständnisse - Hg. Petra Pohlmann

Wer hat nicht schon einmal die eine oder andere Erfahrung mit ihnen gemacht: Scheinbar hoffnungslose Situationen. Einzelschicksale, die uns mit düsteren Gedanken belegen, die zu Depressionen führen können, welche uns wiederum an den Abgrund drängen wollen.

Geheime Ängste nagen in uns und treiben uns dazu, uns zu verkriechen. Wir ziehen uns zunehmend aus der Öffentlichkeit zurück, denn (Ab-)Hilfe erscheint aussichtslos. Eine böse Kettenreaktion hat sich in Gang gesetzt. Oder gibt es da vielleicht doch ein Quäntchen Hoffnung, Trost oder gar Glück, das uns in letzter Sekunde vor dem Abgrund rettet?

 

 

Zeitgeist 2020

 

Der aktuelle Zeitgeist ist bestimmt von Unwägbarkeiten. Es bedarf keiner Stichworte, um die Überraschungen des letzten Jahrzehnts ins Gedächtnis zu rufen, und doch sind es nicht nur diese Themen, die den Charakter der Epoche bestimmen – abseits der Schlagzeilen findet der wachsame Geist unzählige ebenso einschlägige Entwicklungen. Auf die Suche nach genau diesen zeitgeistigen Geschichten haben wir unsere Autoren im Litopian-Schreibwettbewerb von 2018 geschickt. Viele Autoren sind auf ganz unterschiedliche Art fündig geworden, so dass wir mit dieser Anthologie der besten Einsendungen ein breites Abbild des Zeitgeists 2020 zeichnen können.